vom: 12.03.2018

LandFrauen - Brunnen

Unser Brunnen steht in dem kleinen Dorf Sto. Nino Silka und versorgt nicht nur die Dorfbewohner, sondern auch viele Menschen aus angrenzenden Dörfern.

Aus einer lustigen Idee heraus entstand vor ca. 1 ½ Jahren unser immerwährender Landfrauenkalender. Mit seinen schönen Bildern erzählt er Geschichten vom Land und macht den Reichtum des LandFrauenlebens spürbar.
Nach einer launig gefeierten Vernissage und einem gut angelaufenen Verkauf entschloss sich das damalige Kreisvorstandsteam, mit dem Erlös des Kalenders das Kressbronn-Toril-Education-Program (KTEP) zu unterstützen, und den Bau eines Brunnen auf den Philippinen zu finanzieren.
Ende April 2016 konnten wir an Reinhold und Aurora Kugel, den Gründern von KTEP unseren Spendenscheck übergeben.

Durch den Bau von Brunnen in abgelegenen Dörfern ermöglicht KTEP den Menschen den Zugang zu sauberem Wasser. Mit einfachsten Mitteln und lokalen Mitarbeitern werden die Brunnen gebaut und anschließend vom Vater eines Schülers, der von KTEP unterstützt wird, mit viel Liebe bemalt.

Der Name des großzügigen Spenders wird somit auf der Brunnenwand verewigt.
Auch wir wurden gefragt, was wir auf unserem Brunnen für ein Bild möchten und entschieden uns für unsere LandFrauenbiene sowie dem Wahrzeichen des Zollernalbkreises, der Burg!

Mitte Dezember bekamen wir die Nachricht, dass unser Brunnen fertiggestellt ist  und ein sehr schöner Brunnen geworden sei, der insgesamt mehr als 500 Personen mit frischem Trinkwasser versorgt.  Der Brunnen steht in dem kleinen Dorf Sto. Nino Silka und versorgt nicht nur die Dorfbewohner, sondern auch viele Menschen aus angrenzenden Dörfern.

 

Aktuell   Kontakt   Sitemap   Impressum   Datenschutzerklärung  
(c) 2013 - 2018 KreislandFrauenverband Zollernalb e.V. - Alle Rechte vorbehalten .